RSS-Feed Google+ Twitter Facebook Soundcloud Youtube Flickr


E-Mail


Unsere News in Ihr Postfach:



Format

Radiozentrale
radio-wird-digital.de

MDR-Verwaltungsrat: Bernd Hilder soll MDR-Intendant werden

PRESSEMITTEILUNG
Der Verwaltungsrat des MDR hat in seiner Sitzung am heutigen 05.09.2011 mit der erforderlichen qualifizierten Mehrheit Herrn Bernd Hilder als Kandidaten für das Amt des Intendanten nominiert. Damit schlägt der Verwaltungsrat Bernd Hilder dem Rundfunkrat zur Wahl zum Intendanten vor.

In der heutigen Sitzung hatten die drei vorausgewählten Kandidaten dem Verwaltungsrat ihre jeweiligen Konzeptionen für die künftige Entwicklung des MDR vorgestellt. Danach erfolgte eine intensive Beratung im Verwaltungsrat. Bei der anschließenden Abstimmung konnte im vierten Wahlgang die notwendige Mehrheit von zwei Dritteln der Stimmen der sieben Verwaltungsratsmitglieder erzielt werden.

In seiner Präsentation hatte Herr Hilder dargestellt, dass er über langjährige Erfahrungen im Medienbereich sowohl in der ARD als auch im Bereich der Printmedien verfügt. Dies beinhaltet insbesondere seine journalistische Tätigkeit und seine Erfahrungen als Medienmanager. Konzeptionell stellte Herr Hilder seine Vorstellungen zur Weiterentwicklung der Programme und der Organisation im digitalen Zeitalter vor. Er betonte insbesondere die Notwendigkeit trimedialer Angebote.

Die Neuwahl des MDR-Intendanten wird notwendig, weil Prof. Dr. Udo Reiter am 26.05.2011 den Vorsitzenden des Verwaltungsrates, Dr. Gerd Schuchardt, gebeten hatte, seinen Dienstvertrag im Laufe dieses Jahres aufzuheben und ihn in den Ruhestand zu verabschieden. Dem wurde durch den Verwaltungsrat stattgegeben und Prof. Reiters Dienstvertrag zum 31.10.2011 beendet.

Die Intendantenwahl im Rundfunkrat steht nun am 26.09.2011 auf dessen Tagesordnung. Dort sind für eine erfolgreiche Wahl zum Intendanten mindestens zwei Drittel der Stimmen der anwesenden Mitglieder notwendig.


WERBUNG


Veröffentlicht von Stephan Munder am 05.09.2011
Lesen Sie auch folgende Meldungen dazu
Karlsruher ZDF-Urteil Thema im MDR-Rundfunkrat
Neues Sound-Design bei MDR JUMP
Neue UKW-Frequenzen in Hameln und Berga
Ausbau von Digitalradio in Sachsen-Anhalt geht weiter
MDR und Tschechischer Rundfunk schließen Kooperationsvereinbarung
MDR baut im Januar Digitalradio-Sendernetz aus
MDR bestimmt die strategische Ausrichtung seiner Angebotsfamilie
Nachttalk LateLine auf Deutschlandtour
Als gestern heute war - Das Schallarchiv des Radios
100 Prozent deutsch: Am 21. Juni spielt MDR JUMP nur deutschsprachige Titel
MDR KLASSIK: Mehrkanal Surround-Sound via DAB+ feiert beim „Medientreffpunkt Mitteldeutschland“ Premiere
MDR trauert um MDR INFO Nachrichtenchef Frank Biehl
MDR Digitalradio-Woche war ein voller Erfolg
Schwerpunktwoche in den MDR-Radioprogrammen: Alles rund um das neue Digitalradio
MDR verabschiedet sich von Mittelwelle - DAB+: Sendernetzausbau in Mitteldeutschland und zusätzliche Programme in Sachsen
Prof. Dr. Karola Wille als MDR-Intendantin gewählt
Prof. Dr. Karola Wille als künftige MDR-Intendantin nominiert
Peter Boudgoust bleibt SWR-Intendant
Thomas Kleist ist neuer SR-Intendant

Ihr Name




Bitte beantworten Sie diese kleine Rechenaufgabe

Das Ergebnis aus:     =  


Sie befinden sich hier:  Startseite / News / Deutschland / Sachsen-Anhalt
N-AUDIO | Radionachrichten



Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4®